FANDOM


Alma Coin ist die Präsidentin von Distrikt 13.

Coin and plutarch

HintergrundBearbeiten

Alma Coin ist die Präsidentin von Distrikt 13 und leitet somit auch die Geschichte der Rebellen. Ähnlich wie Katniss, ist auch Coin aus persönlichen Gründen hinter Snows Leben her. Ihre Motive sind jedoch grundlegend verschieden.

GeschichteBearbeiten

Flammender ZornBearbeiten

Die Präsidentin kann Katniss von Anfang an nicht ausstehen, da sie der Meinung ist, dass sie lieber Peeta aus der Arena hätten retten sollen. Er würde den "Spotttölpel" eher für die Rebellen spielen als Katniss, die anfangs noch Zweifel hegt und ihre Rolle an Bedingungen knüpft. Als diese ihr droht, den Rebellen so nicht zu helfen, wenn sie Peeta, Johanna, Annie Cresta und Enobaria nicht Straffreiheit garantiert, muss Coin notgedrungen einwilligen und ihre Entscheidung vor ihrem kompletten Distrikt verkünden.

Im Laufe der Geschichte kommt heraus, das Coin Katniss nicht nur nicht mag, sondern dass es ihr lieber wäre, wenn sie tot wäre, aus Angst sie könne ihr in ihrem Dasein als Spotttölpel später den Platz als Präsidentin streitig machen. Nachdem Snow gestürzt wurde, wird sie zur neuen Präsidentin von Panem ernannt. Eine ihrer ersten Amtshandlungen war, "neue Hungerspiele" für die Kapitol-Kinder einzuführen - so soll gleiches mit gleichem vergolten werden.

Katniss erfährt von Snow, dass Coin und Plutarch Heavensbee der Besetzung eines Hovercrafts befohlen hatten, hilflose Kinder zu bombadieren, wobei auch Katniss Schwester Prim starb. Das Hovercraft hatten sie als eines des Kapitols ausgegeben, damit das Kapitol schneller gestürzt werden würde. Katniss erschießt daraufhin Coin aus Rache und Angst, alles könne beim Alten bleiben. Dies geschieht bei der Hinrichtung des alten Präsidenten mit einem Pfeil, der ursprünglich für ihn vorgesehen war. Commander Paylor wird daraufhin die neue Präsidentin von Panem.

PersönlichkeitBearbeiten

Alma hat einen ziemlich kämpferischen, kühlen, jedoch teils scheinbar versöhnlichen Charakter. Ebenso hat sie vieles mit Snow gemeinsam. Sie ist verschlagen und kaltblütig und schreckt auch nicht davor zurück unschuldige Kinder für ihre Zwecke zu opfern. Sie ist sehr intelligent, denn (fast) alle ihrer Pläne funktionieren, dennoch rechnete sie nicht damit, dass Katniss Snow trifft und er ihr das Geheimnis über Prims Tod verrät.

Im Grunde genommen baute sie die Rebellion nach denselben faschistischen, hierarchischen Grundzügen auf, unter denen Präsident Snow das Capitol führt. Bald wird klar, dass sie keinesfalls eine Republik errichten, sondern vielmehr lediglich Präsident Snows Platz einnehmen und die Diktatur fortführen möchte, was sich spätestens nach dem Vorschlag, neue Hungerspiele zu veranstalten, auch für Katniss bestätigt und sie dazu bewegt, ihr Attentat zu verüben.

AussehenBearbeiten

Coin hat schulterlange, makellose, graue Haare,welche Katniss bewundert. Ihre Augen sind ebenfalls grau. Sie ist relativ alt, was man ihr aber nicht anmerkt, da sie kaum Falten hat.

DarstellungBearbeiten

Alma Coin wird in der Verfilmung der Buchreihe von Julianne Moore verkörpert.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Alma Coin

  • Alma Coin

    2 Nachrichten
    • Wieso hat Katniss Alma Coin erschosseb
    • Weil Alma Coin veranlasst hat das die Bomben von Beetee und Gale eingesetzt werden, die ja Prim getötet haben, obwohl sie den Krieg sc…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki