FANDOM


Hey, alle. :)

Ich habe heute den Film gesehen und habe mich entschieden nun auch eigene Kritik zu schreiben. Durchschnittlich würde ich so 4/5 Sternen geben, doch hier noch ein bischen Gerede dazu.

Was ich am Film generell so gut fand...

  • Was die Effekte betraf, war ich mehr als begeistert. Obwohl man bei einem Budget von 140 Mil. USD auch was hoffen durfte. :)
  • Die meisten Charaktere waren eigentlich auch recht gut gestaltet, obwohl die Arena-Anzüge im Buch irgendwie anders beschrieben, als sie im Film letztendlich waren. Doch mich störte es eigentlich nicht wirklich und die Parade-Anzüge waren einfach genial!
  • Mit dem Cast war ich mehr als genug zufrieden. Vorallem, dass Jena Malone Johanna Mason darstellte fand ich toll.

Handlung (mit Spoilern...)

Der Film beginnt mit Katniss und Gale und als Katniss einen Vogel (weiß nicht mehr genau, welche Spezies das war) mit einem Pfeil töten will, denkt sie dabei an Marvel. Dabei war auch recht gut verfilmt, wie sie auch im Buch an die letzten Hungerspiele denken muss.

Die Victory Tour war eine meiner Lieblingsszenen im Film. Die Szene in Distrikt 11 war sehr gelungen und es waren auch Besuche in anderen Distrikten gezeigt, die wir im Buch nicht sahen. In Distrikt 8 fand ich die Szene gut, wo Katniss eine Propaganda über Panem sagt und ein Mädchen (schien Ähnlichkeit mit Distrikt 8 weiblich zu haben) schreit, Katniss solle sagen, was sie wirklich denkt.

Außerdem gefiel mir, dass im zweiten Kinofilm nicht der romantische Kram so sehr beschrieben war. Sorry, aber im ersten Teil ging mir das schon irgendwie auf die Nerven und im 2. Buch auch.

Lieblingsszenen

Wirklich mich zum lachen bringen, schaffte wohl vorallem Johanna Mason. Ich fand die Szene im Lift, wo ihr Peeta den Rückenzips aufmacht und sie sich auszieht, einfach genial. Peeta und Haymitch starren so begeistert und Katniss' Gesicht...einfach GEIL. xD Und das Kurzdialog, wo sie den Lift verlässt war auch nicht schlecht.

  • Johanna: Danke.
  • Haymitch: Wir danken!

Eine weitere geile Szene war das Interview mit Johanna. (Ich weiß nicht ob die Sätze genau so waren, wie ich sie jetzt schreibe)

  • Caesar Flickerman: Bisjetzt weinten hier viele, bist du wegen dem, was geschah, auch wütend?
  • Johanna: Ob ich wütend bin!? Ihr habt mich einfach ver*rscht! Wenn man die Spiele mal gewinnt, geht man doch nie mehr in die Arena...doch jetzt soll ich wieder töten!? (und vom Rest war dann 80% nur ausgePIEHt worden :D)

Was mir nicht so gefiel...

Bisjetzt erzählte ich eigentlich fast nur die guten Aspekte, doch es war auch nicht der ganze Film perfekt.

  • Es müssen zwar immer Szenen ausgeschnittet werden, doch ich vermisste im Film die näheren Informationen zu der Rebellion der Distrikte und Bonnie und Twill auch. :(
  • Im Buch war überhaupt viel über die früheren Hungerspiele geredet, doch vorallem über die 50. Peeta und Katniss schauen ihren Durchgang an und sie werden auf mehrere Seiten auch beschrieben. Die Szene war unter den Fans so populär geworden, dass MainStayPro sogar einen Kurzfilm dazu drehte. Im Film war nicht Mal ein Satz über Maysilee Donner gewesen..

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki