FANDOM


Die Dunklen Tage war die Zeit während der ersten Rebellion der Distrikte Panems gegen das Kapitol, die ungefähr 75 Jahre vor dem Beginn der Buchreihe stattfand. Die Rebellion begann, als sich die verschiedenen Distrikte Panems gegen das Kapitol und seine unterdrückende Herrschaft erhoben. Im Laufe der Rebellion, wurde Distrikt 13 angeblich ausgelöscht, die verbleibenden 12 unter die Herrschaft des Kapitols gezwungen. Als Strafe für den Aufstand muss jedes Distrikt einen Jungen und ein Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren als sogenannte Tribute in die jährlichen Hungerspiele schicken.

Attacken, Methoden und Ablauf Bearbeiten

Das Kapitol setzte erschreckende Mutationen als biologische Waffen ein und legte rebellierenden Distrikte durch die Bombardierung lahm, während es für die Rebellen nur eine Methode gab: falsche Informationen weitergeben und die Eroberung des Kapitols. Es wird erwähnt, dass die Rebellen eine Eroberung des Kapitols versucht hatten, aber kläglich scheiterten, da die natürliche Umgebung des Kapitols die Rocky Mountains sind. Das machte sie zu einer leichten Beute für die Luftwaffen des Kapitols. Einige der Mutationen des Kapitols funktionierten jedoch nicht ganz so wie gedacht, wie z. B. die Schnattertölpel, die die Rebellen aushorchen und die Informationen ans Kapitol weitergeben sollten, und die Jägerwespen, deren Stiche Haluzinationen hervorrufen und in extremen Fällen zum Tod führen. Die Rebellen tricksten die Mutationen jedoch aus, indem sie falsche Informationen weitergaben bzw. die Jägerwespen mit Rauch betäubten.

Der grundlegende Ablauf der Dunklen Tage begann mit einer einfachen Rebellion und endete dann mit der vermeintlichen Zerstörung von Distrikt 13. In Gefährliche Liebe wird jedoch offenbart, dass Distrikt 13 als unabhängiger Staat mit Technologie auf gleicher Stufe mit der des Kapitols die Dunklen Tage überlebt hat. Präsident Snow verrät, dass Distrikt 13 den Aufstand begann, aber dass die anderen Distrikte aufgaben, nachdem es seine Freiheit gewonnen hatte und der Sieg nicht mehr auf ihrer Seite stand. Distrikt 13 erhielt seine Freiheit, da es Atomwaffen besaß und dem Kapitol mit einem vernichtenden Atomschlag drohte, wenn dieses Distrikt 13 angreifen wollen würde. So schloss Distrikt 13 einen Waffenstillstand mit dem Kapitol nach dem Konzept des Gleichgewicht des Schreckens [1] ab. Es wurde vereinbart, dass Distrikt 13 sich als der zerstörte Distrikt ausgeben musste und dafür vom Kapitol in Ruhe gelassen wird.

Weblinks Bearbeiten

  1. Gleichgewicht des Schreckens bei Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki