Wikia

DieTributevonPanem Wiki

Finnick Odair

Kommentare341
475Seiten in
diesem Wiki
Wieso? Findest du das hier... etwa zu aufreizend? — Finnick zu Katniss
Finnick Odair
Movies-hunger-games-catching-fire-capitol-portrait-finnick-odair-sam-claflin 1
Alter
24
Geschlecht
männlich
Heimat
Waffe
Dreizack
Status
tot
Besetzung
Erwähnt
unbekannt

Finnick Odair war ein männlicher Sieger aus Distrikt 4. Er war der Sieger der 65. Hungerspiele und Überlebender des 3. Jubel-Jubiläums, auch bekannt als die 75. Hungerspiele. Wie auch Katniss Everdeen wurde er von den Rebellen aus der Arena gerettet.

BiografieBearbeiten

Schon als kleiner Junge half Finnick auf Fischerbooten in Distrikt 4 aus. Er war vermutlich schon damals in seiner Heimat sehr beliebt, bei der Bevölkerung. Finnick gewann die 65. Hungerspiele mit 14 Jahren. Seine natürlich Schönheit und sein Charme waren ihm hierbei eine große Hilfe. Seine Mentorin war Mags. Als Waffe benutzte er einen Dreizack, der wohl das teuerste Geschenk an einen Tributen war, das jemals vergeben wurde. Seine Taktik war das Einfangen seiner Gegner in einem von Hand gewebten Netz aus Lianen und dem Aufspießen dieser mit seiner Waffe.


Nach seinem Sieg und seinem 16. Geburtstag wurde er von Präsident Snow, an Frauen "verliehen". Wenn er sich geweigert hätte, hätte Snow alle umgebracht, die Finnick liebte, also machte er mit. Da die Frauen sich oft schuldig fühlten, gaben sie ihm Geld und andere Dinge wie Schmuck als Gegenleistung. Da er dies allerdings schon hatte oder nicht wollte, verlangte er eine andere Bezahlung von ihnen - Geheimnisse.

Durch seine "Tätigkeiten" mit den Kapitolfrauen hatte er viele Beziehungen zu ihnen, die ihm jedoch nichts bedeuteten. Als er sich in Annie Cresta verliebte, musste er seine Beziehung zu ihr geheim halten, da die Gefahr zu hoch war, dass Präsident Snow sie töten würde.

Gefährliche LiebeBearbeiten

Finnick wurde für die 75. Hungerspiele ausgelost. Gleich bei der Eröffnungsfeier spricht er Katniss an und bietet ihr Zuckerwürfel an. Auch wenn Katniss ihn schön und sinnlich findet, ist sie sich ziemlich sicher, dass sie ihn nie anziehend finden wird. Finnicks Kostüm ist ein goldenes Netz, das vor der Leiste zusammengeknotet ist. Im Training trainiert er meistens gemeinsam mit Mags oder auch einmal zeigt er Katniss einen sehr schwierigen Knoten. Seine Punktzahl im Einzeltraining ist unbekannt, sie muss aber zwischen 9 und 11 liegen. Beim Interview trägt er für seine unsterbliche Liebe (Annie) ein Gedicht vor und davon angesprochen fallen mehrere Frauen in Ohnmacht.

Catching-fire-finnick 810x506

Finnick spricht mit Katniss

Eigentlich wollte Katniss keine Verbündeten, aber als Finnick ihr einen Spotttölpelarmreif zeigt, der einmal Haymitch Abernathy gehört hat, sie vor dem Tribut aus Distrikt 5 beschützt, indem er ihn tötet und Peeta von seiner Metallplatte holt, beschließt sie, dass Finnick vorerst vertrauenswürdig ist. Gemeinsam mit Mags und Peeta Mellark ziehen sie los. Allerdings ist sie ihm gegenüber weiterhin misstrauisch und sie sieht, dass er jederzeit bereit ist anzugreifen, wenn sie es tut. Doch als Peeta in ein Kraftfeld gerät und damit eigentlich tot sein müsste, belebt Finnick ihn mit einer Mund-zu-Mund Beatmung wieder, hofft Katniss, dass er in einem Kampf mit einem Karriero getötet wird, da sie ihn nicht mehr töten kann, weil sie ihn so viel schulden müsste.

In der ersten Nacht, als Katniss Wache schiebt, steigt ein giftiger Nebel auf, sie weckt die anderen und bewegt sie zum fliehen. Finnick trägt anfangs Mags, seine früher Mentorin und ebenfalls Teilnehmerin am 3. Jubeljubiläum, auf seinem Rücken. Nach einigen Metern verlässt Katniss die Kraft, Peeta weiter zu schleifen und sie tauschen. Doch Katniss kommt nicht weit mit Mags. Daraufhin gibt Mags Finnick einen Kuss, verschwindet im giftigen Nebel und stirbt. Dieser Tod nimmt Finnick sehr mit, da er und Mags ein sehr inniges, familiäres Verhältnis hatten und sie seine Mentorin bei seinen Hungerspielen war.

Finnick, der vom giftigen Nebel am meisten abbekommen hat, wird von Peeta und Katniss in Salzwasser getragen, welches seine Verätzungen und Wunden säubert. Zusammen mit den Tributen aus Distrikt 12 besorgt er etwas zum Essen. Glimpflich überleben sie einen Kampf gegen Mutanten-Affen und beschließen zu schlafen.

Am nächsten Tag erkundigen die Verbündeten (zu denen nun auch Johanna Mason, Beetee und Wiress gehören) das Füllhorn. Dort wird Finnick von Enobaria mit einem geworfenen Messer verwundet, da er einen Speer abfing, der sonst Peeta getroffen hätte.

Finnick

In dem Abschnitt der Uhr, in dem sie flüchten, setzen in der Stunde Schnattertölpel ein, die Schreie der geliebten Menschen imitieren. Katniss und Finnick stecken eine Stunde lang im Dschungel fest, da sich zu dem Zeitpunkt eine Art Barriere errichtet. Während Katniss ihre kleine Schwester Prim hört, hört Finnick den Schrei seiner großen Liebe Annie mehrmals und gerät völlig außer Kontrolle, bis Katniss ihn auf den Boden der Tatsachen zurückholt.

Kurz bevor Katniss die Arena in die Luft jagt, sieht sie Finnick zusammen mit Enobaria. Als sie später im Hovercraft aufwacht, trifft sie ihn gemeinsam mit Plutarch Heavensbee und Haymitch Abernathy an.

Flammender ZornBearbeiten

Am Anfang war Finnick völlig neben sich, da er um seine Liebe, Annie Cresta, bangte, dass ihr etwas vom Kapitol aus angetan werden kann. Um sich zu kontrollieren und nicht verrückt zu werden, knüpft Finnick immer und immer wieder Knoten in ein Seil. Er ist so konzentriert dabei, dass er alles ausblendet, selbst Katniss, die er erst durch Anrütteln bemerkt. Sie erklärt ihm die Bedingungen unter denen sie der Spotttölpel ist und er freut sich das Annie zu dieser Bedingung gehört. Während eines Krankenhausaufenthalts von Katniss kommt Finnick sie besuchen. Beide schauen zusammen die Propos und das Interview zwischen Caesar Flickerman und Peeta. Nach dem Interview beruhigt Finnick sie und sie beschließen, zu behaupten, sie hätten das Interview nie gesehen, kurz bevor Plutarch reinkommt.

Ein Rettungstrupp wird zum Kapitol gesandt um Peeta, Annie und andere zu befreien, die in Katniss’ Bedingung erwähnt wurden. Währenddessen wird eine Propoaufnahme gefilmt, bei der Finnick erzählt, dass er als Sieger der Hungerspiele eher ein sexuelles Objekt war, anstatt jemand, der den Ruhm genoss. Als Preis für seine Leistungen bekam er statt Geld Geheimnisse zu hören, unter anderem dass Präsident Snow Gift in Getränke mischte, damit Leute starben und Snow sogar selbst davon trank, um es als Unfall dazustellen.

Kurz danach trifft der Rettungstrupp samt den ehemaligen Gefangenen ein und Finnick stürmt in die Arme seiner Annie. Einige Tage später wird die Hochzeit der beiden im Distrikt 13 gefeiert, zusammen mit ein paar erlesenen Gästen.

Außerdem gehört Finnick der Spezialeinheit 451 an und hilft Peeta beim Spiel "Wahr oder nicht wahr". Nach Boggs' Tod verkündet Finnick, dass die Leiche zurück bleibt, da diese nur unnötige Belastung wäre.

Kurz darauf stirbt er in den Tunneln, im Kampf gegen Mutationen.

Später erfährt man das Annie von Finnick schwanger war, sie bekommt einige Monate später einen Sohn.

AussehenBearbeiten

Finnick ist außergewöhnlich schön, wodurch er in seinen Hungerspielen viele Sponsoren gewann und ein Liebling des Kapitols ist. Er hat bronzefarbene Haare, eine gebräunte Haut und meergrüne Augen. Außerdem ist er recht groß und durch trainiert.

PersönlichkeitBearbeiten

Auf den ersten Blick scheint Finnick mit seinen 24 Jahren ein echter Frauenschwarm zu sein. Doch hinter dieser Fassade verbirgt sich ein zerbrechlicher und liebenswürdiger junger Mann. Mit seinem bronzefarbenen Haar, dem muskulösen und gleichzeitig athletischen Körper und den meergrünen Augen ist er einer der populärsten Sieger der Hungerspiele, den es jemals gab. Während Annie in Gewalt des Kapitols war, war Finnick fahrig und verrückt vor Sorge um sie; er konnte sich auf nichts anderes konzentrieren und brach ständig zusammen. Als Annie gerettet wurde, wich Finnick ihr nicht mehr von der Seite und zeigte viel von seinem wahren Wesen: er hat eine lässige Art und einen leisen Humor, der ihn ebenfalls sehr anziehend macht.

TriviaBearbeiten

  • Aufgrund seiner Geschicklichkeit mit Dreizack und Netz gleicht er dem Retiarius, einer Gladiatorengattung im römischen Reich.
  • Seine bevorzugte Waffe ist der Dreizack und gelegentlich Netze sowie Speere.
  • Er kann gut Knoten knüpfen, dies bringt er auch Katniss Everdeen bei.
  • Einziger bekannter Tribut, der als Sponsorengeschenk einen Dreizack bekam. Dieser gilt als das teuerste Sponsorengeschenk überhaupt.
  • Seine einzige und wahre Liebe ist Annie Cresta.
  • Er hat einen Sohn mit ihr, dessen Name und Aussehen, bis auf die selbstverständlich grünen Augen, nicht bekannt sind.
  • Er trinkt seinen Kaffee/Tee mit viel Zucker
  • Er hat die 65. Hungerspiele mit 14 gewonnen und war somit der jüngste Sieger überhaupt.

ZitateBearbeiten

  • Wieso? Findest du das hier... etwa zu aufreizend? - Finnick zu Katniss
  • Willst du ein Stück Zucker? Ich meine, die sind für die Pferde, aber darauf können wir doch keine Rücksicht nehmen. Die können noch ihr ganzes Leben Zucker fressen... - Finnick zu Katniss
  • Na, Mädchen das in Flammen steht. wie siehts aus? Gibt es irgendwelche Geheimnisse für mich? - Finnick zu Katniss
  • Jedes Mal, wenn diese Kanone ertönt, ist das wie Musik in meinen Ohren. - Finnick in Catching Fire
  • Komm, geh mit mir Gassi... - Finnick zu Katniss beim Training der 75. Hungerspiele

Galerie Bearbeiten

Zu Finnick Odair gibt es eine Bildergalerie.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Finnick Odair

  • Finnick Odair

    2 Nachrichten
    • Warum musste er sterben? Er war der coolste Charakter von "die Tribute von Panem"
    • Ich schätze weil die Autorin es so wollte... KA, es ist sau schade, bin immer noch trumatisiert( gelesen vor 2 Tagen), es war die cool…

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki