Fandom

DieTributevonPanem Wiki

Katniss-Peeta-Beziehung

507Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare157 Teilen
Und wenn er mich fragt: "Du liebst mich. Wahr oder nicht wahr?", dann antworte ich: "Wahr." - Katniss über ihre Liebe zu Peeta in Flammender Zorn, S. 425


Die Beziehung zwischen Katniss Everdeen und Peeta Mellark ist romantisch und freundschaftlich.

ZusammenfassungBearbeiten

Am Anfang scheint die Beziehung der beiden nicht so gut zu laufen, da sie wissen, dass einer den anderen umbringen muss, weil nur eine Person Sieger der Hungerspiele werden kann. Doch als bekannt wird, dass zwei Spieler überleben können, macht sich Katniss auf die Suche nach Peeta. Sie findet ihn am Fluss, wo er sich nach dem Kampf mit Cato hingeschleppt hat. Als Katniss Peeta findet, liegt er gut getarnt im Flussbett mit einer Blutvergiftung. Katniss versorgt ihn und bringt Peeta in eine Höhle, damit er wieder gesund wird. Als sich Peetas Zustand jedoch verschlechtert, geht sie zu dem "Festmahl", um Medizin für ihn zu besorgen. Dabei setzt sie ihr Leben aufs Spiel und wird mit einem Messer von Clove an der Stirn verletzt. Sie ist die ganze Zeit sehr freigiebig mit ihren Küssen. Was Peeta zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht weiß, ist, dass das alles von Katniss' Seite nur eine Show ist, um zu überleben.

Erst im zweiten Teil der Reihe scheinen auch Katniss' Gefühle stärker zu werden, weswegen Peeta am Ende vom Kapitol festgenommen wird. Nach Peetas Gehirnwäsche durch das Kapitol hasst er Katniss, da er sie für eine Mutation hält. Doch im Laufe der Zeit kehrt Peeta langsam wieder zu seinem früherem Ich zurück und am Ende des Dritten Bandes kommen die beiden schließlich zusammen. Im Epilog wird von ihren Kindern berichtet.

Tödliche SpieleBearbeiten

Teil 1: Die Tribute Bearbeiten

Peeta wird bei der Ernte ausgelost und Katniss wünscht sich einen anderen Mittribut. Sie erinnert sich, dass er ihr vor vielen Jahren Brot gab, was er voher hatte anbrennen lassen. Sie stand nun in seiner Schuld und hasste es.

Teil 2: Die Spiele Bearbeiten

Katniss-peeta-capitol-interview.jpg

Katniss und Peeta beim Siegerinterview

Tumblr m1g8t6EBIi1rs04e7o1 400.gif

Katniss beginnt die Spiele als Einzelgängerin, kann sich aber nicht vorstellen, Peeta zu töten. Als sie merkt, dass sich Peeta mit den Karrieros zusammengetan hat, ist sie sehr verwirrt. Erst als Peeta ihr nach der Wespenattacke zur Flucht vor Cato verhilft, weiß sie, dass Peeta sich nur aus diesem Grund den Karrieros angeschlossen hat. Als nach dem Tod von Rue die Spielleiter verkünden, dass in diesem Jahr zum ersten Mal auch ein Team aus demselben Distrikt gewinnen kann, ist für sie klar, dass sie Peeta suchen muss, um mit ihm gemeinsam die Arena als Sieger zu verlassen.

Die Situation erfordert von Katniss, dass sie sich auf die Liebesgeschichte einlässt und so erhalten sie von den Sponsoren u.a. Lebensmittel, nachdem sie sich küssen. Katniss ist sich aber zu diesem Zeitpunkt nicht klar, ob sie überhaupt ein Gefühl von Liebe Peeta gegenüber empfindet.

Teil 3: Der Sieger Bearbeiten

Als Katniss mitbekommt, dass nun zwei Sieger gekrönt werden können, macht sie sich auf die Suche nach Peeta. Sie findet ihn schließlich und beginnt, sich um ihn zu kümmern. Mit der Zeit küsst sie ihn sogar mehrmals, um die Geschichte des tragischen Liebespaares aufrechtzuerhalten. Peeta findet jedoch heraus, dass alles nur eine Show und mit Haymitch abgesprochen war. Er ist verständlicherweise enttäuscht und traurig, da er Katniss wirklich liebt. Katniss muss sich eingestehen, dass er ihr leidtut und, dass sie in der Tat irgendetwas für Peeta empfindet, sie weiß nur noch nicht was.

Gefährliche LiebeBearbeiten

Während des 2. Teils der Trilogie weiß Katniss nicht genau, was genau sie für Peeta empfindet und ob sie ihn oder Gale liebt.

Anfangs spielt sie die Romanze weiter für die Kameras. Nachdem Snow droht, ihre Lieben zu töten, wenn sie es nicht schafft, die Distrikte von ihrer Liebe zu Peeta zu überzeugen, macht Peeta ihr vor laufender Kamera einen Heiratsantrag und kurz vor den 75. Hungerspielen behaupten die beiden sogar, Katniss sei schwanger. Im echten Leben allerdings ignorieren sich die beiden, womit vor allem Peeta, der Katniss wirklich liebt, nicht klar kommt. Jedoch nähern sich die beiden auf der Tour der Sieger wieder an. Eine Nacht, als Katniss schreiend aus einem Albtraum erwacht, kommt Peeta in ihr Zimmer. Als sie ihn bittet bei ihr zu bleiben, legt er sich zu ihr, nimmt sie in den Arm und flüstert leise "immer", was Katniss allerdings nur noch halbwegs mitkriegt. So schlafen die beiden jede Nacht im Zug Seite an Seite. Nach der Bekanntmachung des Jubeljubiläums bittet Katniss Haymitch darum, Peetas Leben in der Arena zu retten, nicht ihres. Ihr letzter Wille ist es, Peeta das Leben zu retten.

Während den 75. Hungerspielen merkt Katniss mehr und mehr, dass sie Peeta liebt. Bei den Küssen in der Arena beschreibt sie ein Gefühl, welches nach mehr verlangt und eine angenehme Wärme in ihr auslöst. Katniss merkt in der Arena, dass Peeta nicht nur schauspielert, sondern es ernst meint und da realisiert sie auch, dass sie ihn braucht. Doch das bleibt nicht unbemerkt.Snow nimmt Peeta gefangen, um ihn als Waffe gegen Katniss einzusetzten und sie zu brechen.

Nachdem Katniss mit Finnick und Beetee aus der Arena gerettet wurde und erfährt, dass Peeta vom Kapitol gefangen wurde und womöglich gefoltert und getötet wird, wirft sie Haymitch vor, daran schuld zu sein, da er sie gerettet hat und nicht wie versprochen Peeta. Sie will jetzt Peeta retten und Snow töten.

Flammender ZornBearbeiten

Zu Beginn des 3. Teils erleidet Katniss immer wieder Nervenzusammenbrüche, denn ihre einzige Sorge gilt dem gefangenem Peeta, der höchstwahscheinlich gefoltert oder getötet wird. Als sie ihn im Kapitolfernsehr sieht, schöpft sie Hoffung, dass er keine bleibenden Schäden bei sich trägt und lebt. Doch diese Hoffungen werden schnell durch seine Rettung zerstört: Peeta wurde im Kapitol eingewebt, er denkt, Katniss sei eine Mutation des Kapitols und versucht, sie zu töten. Katniss ist am Boden zerstört. Nicht nur dass Peeta sie hasst, er glaubt, sie sei eine Mutation, Katniss zweifelt an sich selbst. Die Aussicht, dass Peeta nie ganz der Alte wird, macht alles noch schlimmer.

Als Katniss und ihre Truppe ins Kapitol einziehen und sie erfahren, dass Peeta, der immer noch nicht geheilt ist, sich ihnen anschließen wird, vermutet sie, Coin wolle sie aus dem Weg schaffen. Nachdem Peeta aus Versehen einen Soldaten seiner Gruppe tötet, möchte er, dass die anderen ihn erschießen, da er nur Schaden anrichte, andernfalls gehe er keinen Schritt weiter. In diesem Moment küsst Katniss ihn und flüstert ihm zu, bei ihm zu bleiben. Sein Gehirn kämpft gegen das Gift an und er antwortet "Immer.", wie damals im Zug bei der Tour der Sieger.

Nach dem Krieg und der Tötung Snows kehrt Katniss zurück nach Distrikt 12, gefolgt von Peeta, der sich langsam erholt und wieder in die Realität kommt. Die beiden beschließen, ein Buch mit allen gefallenen Tributen der 74. und 75. Hungerspiele zu gestalten, zusammmen mit Haymitch. Peeta und Katniss nähern sich wieder an und Katniss merkt nun, dass sie nur Peeta liebt. Die beiden werden ein Paar, jedoch schreckt Katniss oft noch aus Albträumen hoch, aber Peetas Arme und schließlich seine Lippen sind wieder da, um sie zu beruhigen. Peeta bekommt immer noch manchmal Anfälle. Dann klammern sich die beiden eng aneinander und beruhigen sich gegenseitig.

Im Epilog wird von Katniss' und Peetas Kindern erzählt: einem Jungen und einem Mädchen, die auf einer Wiese in Distrik 12 spielen, welche eigentlich ein Massengrab ist.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Katniss-Peeta-Beziehung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki